Hier einige Schnappschüsse von den Ehrungen. Die "offiziellen" Pressefotos folgen in den nächsten Tagen.
Nadine Thiemann wurde als Erste geehrt. Sie belegt in diesem Jahr in der westfälischen Bestenliste im Hochsprung der Ein-Jahr-Älteren den ersten Platz.
Etwas überrascht war Sarah Reuter. Sie konnte seit fast einem Jahr keine Wettkämpfe mehr machen und wurde dennoch für den fünften Platz bei den westfälischen Winterwurfmeisterschaften geehrt.
Andrea Böinghoff konnte mehrere Platzierungen bei den westfälischen Winterwurf, den Münsterlandmeisterschaften und als Kreismeisterin vorweisen.
Sophie Möllers erkämpfte sich auch in diesem Jahr zwei Endkampfplatzierungen bei den Münsterlandmeisterschaften.
Henrike Weiser wurde in diesem Jahr zum ersten Mal besonders geehrt. Die Zehnjährige wurde Kreismeisterin im Hochsprung.
Zur Orgelpfeifen-Reihe stellten sich die Teilnehmer am diesjährigen Läufercup zur Ehrung auf. Leider fehlten so einige der 24 Teilnehmer bei dieser Ehrung.
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com