Einige sehr gute Ergebnisse erreichten unsere Mädels beim 29. Bahneröffnungssportfest in Dülmen. Hier einige Eindrücke vom Sportfest.

Das viele Techniktraining zeigt langsam Wirkung. Mit guter Technik im Flug sprang Carla 3,62m weit und verbesserte ihre alte Bestleistung um 20 cm.

 

Nadine Thiemann beim 75m-Start. Sie verbesserte sich um 6 Hunderstel auf genau 11,00 Sekunden und belegte Platz 5.

Erst zum zweiten Male startete Henrike Weiser über 75m und konnte sich ohne Stolperer stark verbessern.

Auch Laura Schulenkorf startete zum zweiten Mal im Wettkampf über 75m. Im anschließenden Hochsprungwettkampf sprang sie fast noch neue Bestleistung.

Nicht ganz zufrieden war Henrike mit ihrem Hochsprungergebnisse. Mit übersprungenen 1,28m wurde sie zwar Erste, konnte aber ihre guten Winterergebnisse noch nicht wieder erreichen.

Nach grandiosem Schlagballsieg mit hervorragenden 45m erreichte auch Nadine noch nicht ihre gewonnten Höhen und gewann mit 'nur' 1,46m den Hochsprungwettkampf

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com