Wir sind an diesem Wochenende als Gaststarter bei den Kreismehrkampfmeisterschaften des Kreises Steinfurt / Tecklenburg in Rheine gestartet. Da in zwei Wochen die westfälischen Mehrkampfmeisterschaften in Rheine stattfinden, bot sich dieser Siebenkampf als Übungswettkampf für Nadine Thiemann an.

Alle Ergebnisse findet ihr unter: http://www.flvw-kla3031.de/ergebnisse/mk-11.htm

Ein seltenes Bild seit 2008: Im Siebenkampf muss Nadine auch wieder die 800m als Abschluss des Siebenkampfes laufen.

Am Samstag startete Nadine mit 14,03 sek zum ersten Mal über die 80m Hürden. Im folgenden Hochsprungwettkampf sprang Nadine von 1,45 bist 1,65m eine makellose Serie im Hochsprung und scheiterte erst bei 1,69m. Hier sammelte sie mit 593 Punkte die meisten Mehrkampfpunkte. Auch beim Kugelstoßen stieß sie ordentliche 8,89m und beschloss den Samstag mit guten 13:69 sek über 100m.

Am heutigen Sonntagmorgen startete sie mit einigen Problemen und nur einem gültigen Versuch im Weitsprung. Die Weite von 4,56m lässt noch weitere Verbesserungen zu. Mit 29,91m warf sie danach eine neue persönliche Bestleistung mit dem neuen schwereren 600g Speer. Sehr nervös startete Nadine nach 3-Jahren Wettkampfabstinenz zum abschließenden 800m Lauf. Doch mit einem gleichmäßigen Lauf schaffte sie hier auch eine neue persönliche Bestleistung von 2:50,46 min.

Bei der Zusammenrechnung aller Ergebnisse kam dann noch das Sahnehäubchen: Mit 3.405 Punkten übertraf Nadine die Norm für die deutschen Schülermehrkampfmeisterschaften in Cottbus am 20./21.08.11 um 5 Punkte.

Nadine soll allerdings in diesem Jahr die Quali im Block Sprint/Sprung beim Christi-Himmelfahrtsportfest in Coesfeld oder bei den westfälischen Mehrkampfmeisterschaften in Rheine erlangen und in Cottbus in diesem Mehrkampf antreten.

Ein wenig zu steil wirft Nadine den Speer im dritten Versuch ab. Im zweiten Versuch fliegt der neue 600 Gramm Speer auf die persönliche Bestleistung von 29,91m.

Mitte der zweiten Runde konnte Nadine ihre Kraft gut einschätzen und setzte auf den letzten 250m zum Überholen an. Vom Ende des Feldes überholte sie das halbe Feld und kam nach 2:50,46 min mit neuer Bestleistung ins Ziel.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com