Bei den Kreismehrkampfmeisterschaften 2014 in Lüdinghausen konnten die LG Athleten am Anfang der Freiluftsaison sehr gute Platzierungen und Leistungen zeigen bei sehr kühlen Temperaturen. Henrike Weiser und Jana Riermann wurden Kreismeisterinnen in ihren Altersklassen.

Alle Ergebnisse findet ihr wieder unter: http://ladv.de/veranstaltung/detail/7029/Kreismehrkampfmeisterschaften-2014-L%C3%BCdinghausen.htm

Unsere U14 bis U18-Athletinnen stellen sich am späten Nachmittag zum Gruppenfoto auf.

 

Jette Bruns startet zum ersten Mal bei einem Wettkampf für die LG. Sie wurde mit 506 Punkten Neunte in der Altersklasse W8.

Im zweiten Versuch trat Alena leider über beim Weitsprung. Platz 5 für Alena Genkinger in der Altersklasse W8.

Platz Zwei für Antonia Reuver im Dreikampf der W7.

Da fliegen die Haare bei Marlen Fleige im 50m Sprint. Sie gewinnt Platz Sechs im Dreikampf der Altersklasse W11 mit 928 Punkten. In der gleichen Altersklasse holt Freya Gövert sogar Platz Fünf mit 993 Punkten.

Annika Schulze Kalthoff überspringt sehr gute 1,20m im Hochsprung der W10. Damit erreicht sie die Vizekreismeisterschaft der Mädchen im Vierkampf.

Erste Disziplin für die U18-Mädels im Vierkampf. Der Tanz über 10 Hürden im 100m Hürdenlauf.

Immer besser gefallen Ricarda die Hürden. Sie knackt mit 13,47 sek. die A-Norm für die westfälischen Einzelmeisterschaften in Paderborn.

Ein wenig zu kämpfen hatte noch Jana Riermann über die 60m Hürden. Insgesamt gewann sie dann allerdings souverän die Kreismeisterschaft im Blockwettkampf Wurf der W13.

Viele Punkte konnte Henrike Weiser sammeln im Hochsprung der W18. Mit übersprungenen 1,48m konnte sie sich die Kreismeisterschaft im Vierkampf der weiblichen U18 sichern.

Larissa Boom lief wieder ein couragiertes Rennen über 800m. Mit 2:54,20 min lief sie nah an ihre Bestleistung heran.

Fenja Telger gewinnt Platz fünf im Block Lauf der W12.

Larissa Boom gewinnt den Bronzerang in der Altersklasse W13 im Block Lauf.

Die drittschnellste Zeit über 2.000m sichert Carla Weiser den vierten Platz im Block Lauf der Altersklasse W14.

Henrike Weiser gewinnt den Vierkampf der weiblichen U18. Kerstin Schulze Kalthoff verliert im 'Spasswettkampf' zu viele Punkte im Hochsprung und landet auf Platz drei.

Platz Drei im Block Wurf für Maike Schulenkorf. Trotz Knieschmerzen knackte Maike zusätzlich die B-Norm über die 80m Hürden.

Wieder konnte Anna Berger vom VfL Gladbeck Ricarda Hemsing in der offen ausgeschriebenen Kreismeisterschaft die Kreismeisterkrone entreißen. Ziemliches Herzrasen gab es noch beim abschließenden Diskuswurf, wo Ricarda erst einmal zwei ungültige Würfe vorlegte.

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com