Am 21.12. ging es für vier LG-Athletinnen in die Helmut Körnig Halle nach Dortmund. Leider war in der Abwicklung des Wettkampfes der Wurm drin und es bildeten sich lange Wartezeiten auf die Startlisten mit vielen unplanbaren Verzögerungen. Dies war insbesondere bei den Laufdisziplinen in der Vorbereitung sehr unangenehm. Die Läuferinnen mussten sich über eine Stunde warmhalten bis ihr Läufe endlich aufgerufen wurden.

Alle Ergebnisse findet ihr hier: http://dortmunder-leichtathletik.de/halle/ergebnisse/e20141221.html

10,47m mit der neuen 4 kg Kugel für Nadine Thiemann. Nun fehlen nur 3 Zentimeter bis zur A-Norm für die westfälischen U20 Hallenmeisterschaften.

10 cm leider über das Brett hinaus für Carla Weiser in ihrem besten Sprung beim Weitsprung der W14.

Jana Riermann verschenkte hingegen locker 30 cm bei ihrem Sprung über 4,53m.

Mit 10,42 m im Kugelstoßen belegte Jana Riermann in der ein-Jahr-älteren Altersklasse der W14 Platz Drei.

Nach einer Runde lief noch alles nach Plan für Kerstin Schulze Kalthoff. In der zweiten Runde machten ihr allerdings Seitenstiche eine neue Bestzeit kaputt.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com