Gleich zwei Mal steht Erik Bäumer bei den Kreiseinzelmeisterschaften in Olfen ganz oben auf der Siegertreppe. Er verteidigt erfolgreich seine Titel im Weitsprung und im Ballwurf. Foto: Peter Brüggemann

Rosendahler Leichtathleten kehren mit sieben Titeln im Gepäck von Olfen heim

Allgemeine Zeitung Rosendahl/ Olfen (pb). Kleines Team, große Ausbeute. Mit sieben Titelgewinnen im Gepäck trat das Team der Leichtathletikgemeinschaft (LG) Rosendahl die Heimreise von den Kreiseinzelmeisterschaften der Leichtathleten in Olfen an. Einmal mehr avancierte Jana Riermann zur erfolgreichsten Rosendahler Athletin.

Die 16-jährige Darfelderin sicherte sich alle drei zu vergebenen Wurftitel in der weiblichen Jugend U18 hoch überlegen. Am frühen Morgen holte sich Jana ihren ersten Titel im Speerwurf mit 30,11 Meter.

Bei ihrer Siegesweite im Kugelstoß von 12,87 Metern distanzierte sie die Zweitplatzierte vom TV Vreden um fast vier Meter. Die Diskusscheibe schleuderte das Ass der LG auf 35,75 Meter, mehr als sieben Meter weiter als die Vizemeisterin. In der gleichen Altersklasse trumpfte Larissa Boom im Weitsprung auf. Die junge Osterwickerin siegte mit 4,91 Metern.

Mit einer blitzsauberen Serie ohne Fehlversuch floppte Annika Schulze Kalthoff, W 13, als einzige Springerin auch über 1,48 Meter und kürte sich damit zur Kreismeisterin. 22,36 Meter im Diskuswurf reichten dem 13-jährigen Leichtathletiktalent für die Vizemeisterschaft und 12,35 Sekunden über die Hürdendistanz für Bronze.

Erfolgreich verteidigte Erik Bäumer, M11, seine Vorjahrestitel im Weitsprung und Ballwurf. 4,26 Meter setzte der elfjährige Holtwicker in den Sand und setzte sich in dieser Disziplin erneut die Kreiskrone auf.

Sehr viel knapper fiel die Entscheidung im Ballwurf aus. Hier katapultierte der junge Titelverteidiger den Ball auf 47 Meter, 50 Zentimeter weiter als der Zweitplatzierte aus Coesfeld. Seine dritte Medaille gewann Erik als Vizekreismeister im 50 Meterlauf mit 7,84 Sekunden.

Für die Rosendahler Nachwuchsathletinnen Elaine Strangfeld Lana, Nohnhoff und Ida-Marie Honermann ging es bei diesen Kreismeisterschaften darum, in den großen Teilnehmerfeldern der W 10 einige Wettkampferfahrungen und die letzten wichtigen Punkte für den Kreisleichtathletik-Cup 2017 zu sammeln.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com