Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung der Schülerinnen W 10: Es siegte Vanessa Kleining vor Wiebke Grewe, Frieda Börger und Mara Honermann. Glückwünsche sprachen Bürgermeister Christoph Gottheil (links), Herbert Kortüm (Turo Darfeld) und Daniel Kramer (Westfalia Osterwick, rechts) aus.

Kleine und große Läufer überzeugen bei Waldlaufmeisterschaft

Allgemeine Zeitung "Nicht zu kalt, nicht zu warm, kaum Wind, die Bedingungensind super", meinte Hobbyläufer Alex Schulz und stellte sich in kurzem Laufdress erstmalig an die Startlinie zum fünf Kilometer Schlosslauf auf dem großen Parkplatz am Sportzentrum Darfeld. Zuvor tauschten sich einige aus dem 15köpfigen Teilnehmerfeld noch schnell über ihre bisherigen Bestzeiten aus, wobei - möglicherweise aus taktischen Gründen - teilweise mächtig untertrieben wurde. Denn einige liefen plötzlich fünf Minuten schneller als angegeben. Einmal mehr schaffte Seriensieger Klaus Schenk, M 50, mit 20:48 Minuten die schnellste Laufzeit.

Insgesamt 66 Teilnehmer hefteten sich bei der 34. Auflage der Rosendahler Waldlaufmeisterschaften ihre Startkarten an die Brust. Alle Hände voll zu tun hatten Eltern und Betreuer beim Bambinilauf über 350 Meter rund um den Kunstrasenplatz, um die jungen Nurmis an die Startlinie zu stellen. Denn 31 Kids rannten nach dem Startschuss mit Vollgas hinter dem Führungsfahrrad von Rolf Froning her. Diese wurden auf der Zielgeraden nochmals kräftig angefeuert und legten mitunter nochmals einen finalen Sprint hin. Ähnlich war es beim Rundkurs über 1250 Meter, als Ausgang der Sudetenstraße bis zum Ziel im Stadion noch einige Überholmanöver von Erfolg gekrönt wurden.

Viel Lob erhielten auch die Kameraden des Löschzuges Osterwick, die konsequent eine gefahrlosen Überquerung der Osterwicker Straße sicher stellten. Traditionelle bekam jeder Teilnehmer der Waldlauf-Meisterschaften im Rahmen der Siegerehrungen eine Urkunde. Diese überreichten in Verbindung mit persönlichen Glückwünschen Herbert Kortüm (Turo Darfeld), Daniel Kramer (Westfalia Osterwick) und Bürgermeister Christoph Gottheil.

Ergebnisse: 

Die Bambinis werden auf die Reise geschickt: Mächtig Betrieb herrschte auf der 350 Meter langen Runde, denn die jüngsten Athleten stellten eine große Gruppe bei den Rosendahler Waldlaufmeisterschaften.

einen Rundkurs von 1250 Meter hatten die jungen Läuferinnen und Läufer nach dem Start zu bewältigen.

 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com