Allgemeine Zeitung-pb- Rosendahl 26.06.2005. In die 21. Auflage gehen am kommenden Samstag (2.7.) die Rosendahler Leichtathletikmeisterschaften. Ab 13.30 Uhr werden im Westfalia-Stadion in Osterwick die Rosendahler Meister des Jahres 2005 im Sprint, 800 Meter/1000 Meter, Weitsprung und Ballwurf ermittelt. Ab der Altersklasse der C-Schülerinnen und Schüler (Jahrgang 1995/94) steht zudem noch der Hochsprungwettbewerb auf dem Programm. Meistertitel im Kugelstoßen sind den Altersklassen ab Jahrgang 1993 vorbehalten. Die Staffelwettbewerbe in den verschiedenen Altersklassen über 4 x 50 Meter beziehungsweise 4 x 75 Meter der Vereine und Ortsteile schließen traditionell die Meisterschaften ab.

Eingeladen sind alle Rosendahler Schülerinnen und Schüler ab Jahrgang 1998 bis einschließlich Jahrgang 1990. Die von der LG Rosendahl ausgerichteten Meisterschaften verstehen sich auch als unverbindlicher Einstieg in den Breitensport Leichtathletik und als Sportfest der Talentsichtung. Der Spaß steht im Vordergrund. Keiner geht leer aus, jeder Teilnehmer bekommt eine Urkunde. Die drei Erstplatzierten werden bei den Siegerehrungen sogar mit Gold-, Silber- und Bronzemedaillen ausgezeichnet.

Die Meldefrist für die 21. Rosendahler Leichtathletikmeisterschaften ist bereits angelaufen. Anmeldeformulare liegen für die Grundschüler wie in den vergangenen Jahren in allen Rosendahler Grundschulen beziehungsweise der Gemeinschaftshauptschule aus. Für die Schüler anderer weiterführender Schulen besteht die Möglichkeit, sich in den Sparkassen-Geschäftstellen Darfeld, Osterwick und Holtwick anzumelden. Dort liegen jeweils Anmeldeformulare aus. Wichtig: Anmeldeschluss ist bereits der kommende Mittwoch (29.6.).

Start Frei: Die Nachwuchsathleten messen sich am Samstag bei den 21. Rosendahler Meisterschaften.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com