Gold für Marvin Rahms (M8) für Sieg im ersten Wettkampf / Souverän den Sprint gewonnen

-pb- Rosendahl 21.03.2007. 170 junge Sportlerinnen und Sportler im Alter von sieben bis 13 Jahre und deren Anhang sorgten beim Rosendahler Leichtathletik-Hallensportfest für eine tolle Stimmung unter dem Dach. Bei den Endläufen über 30 Meter schien mancher Vater und manche Mutter hinter der Bande nervöser zu sein, als der eigene Nachwuchs. Mit Handykameras und Camcorder bewaffnet warteten zahlreiche Erziehungsberechtigte im Zielauslauf angespannt auf den Startschuss.

An den Nerven zerrte auch Starter Dieter Blankenhaus. Denn aus dessen Startpistole entfleuchte statt eines explosiven Knalls mitunter nur ein metallisches Klicken. "Alle wieder aufstehen. Nochmals von vorne. Auf die Plätze", lautete dann sein Kommando, das die Finalisten, die der Hallensprecher zuvor einzeln vorgestellt hatte, gehorsam Folge leisteten. Der anschließende ohrenbetäubende Schuss ließ nicht nur den Sprintnachwuchs zusammenzucken. Die Halle verwandelte sich zeitgleich in ein Inferno aus schreienden und wild gestikulierenden Menschen. Bei derartigem Lärm verwunderte es nicht, dass einige junge Athleten das Geradeauslaufen vergaßen und die Bahn ihres Mitstreiters kreuzten. Das wiederum trieb das elektronische Kampfgericht, welches in Höhe des Zielstriches auf der oberen Tribüne konzentriert auf ihren kleinen Monitor starrte, fast in den Wahnsinn. Denn ohne eine exakte Bahnzuordnung konnte die auf Hundertstelsekunden gemessene Zeit nur schwer dem jeweiligen Laüfer zugeordnet werden.

"Es war eine sehr familiäre Atmosphäre, in der wir uns sehr wohl gefühlt haben", lobte Maria Bennemann, Betreuerin des Leichtathletikteams des SuS Stadtlohn, die 17. Auflage der Rosendahler Indoor-Veranstaltung. "Unsere Kinder waren hier hoch motiviert und sehr effektiv vertreten", fuhr sie fort. Tatsächlich stellte Stadtlohn mit 47 Teilnehmern die stärkste und auch erfolgreichste Mannschaft. "Wir sind sehr zufrieden", freute sich auch Irene Jöckel vom SV Heek über die zahlreichen Medaillen ihrer Schützlinge.

Diese ergatterten insbesondere beim Kugelstoßen in der kleinen Turnhalle viele Urkunden. Dort brachten 40 Teilnehmern, doppelt soviel wie im Vorjahr, die auch noch einen spannenden Hochsprungwettbewerb bestritten, den Zeitplan in Bedrängnis. Nadine Thiemann, W 10, kümmerte das wenig. Das zehnjährige Talent trat im Hochsprung gegen ein Jahr ältere Konkurrenz an und siegte mit übersprungenen 1,28 Metern. Das gleiche Kunststück schaffte die junge Darfelderin im Hürdenwettbewerb, den sie ebenfalls gewann. Gegen gleichaltrige Konkurrenz holte sie zudem noch Silber im 30-Meter-Sprint.

Auf dem Siegertreppchen bekamen auch viele andere junge Rosendahler Edelmetall um den Hals gelegt. Gold gab es für Marvin Rahms, M 8, der in seinem ersten Wettkampf gleich souverän den Sprint gewann. Auch Dennis Heckkötter, M 12 strahlte über beide Backen, als ihm Bürgermeister Franz-Josef Niehues eine Goldmedaille für den ersten Platz im Kugelstoßwettkampf umhängte. Bei der stimmungsvollen Siegerehrung, die LG-Vorsitzender Hubertus Söller vornahm, blickten ebenfalls die Vorsitzenden der LG Stammverein Herbert Kortüm (Turo Darfeld), Paul Schulenkorf (Schwarz Weiß Holtwick) sowie Elisabeth Schönnebeck in Vertretung von Dieter Wilger (Westfalin Osterwick) in viele strahlende Kinderaugen.

Anlass zum Strahlen hatte Nadine Thiemann. Das zehnjährige LG-Talent siegte gleich zweimal gegen ältere Konkurrenz. Zu den Gratulanten gehörten Bürgermeister Franz.Josef Niehues, (4.v.r.), Paul Schulenkorf (Schwarz-Weiß Holtwick), Hubertus Söller (LG Rosendahl) und Herbert Kortüm (Turo Darfeld)

Seinen ersten Sieg schaffte Dennis Heckötter im Kugelstoßwettbewerb der Schüler M 12. Mit 6,20 Meter distanzierte er die Konkurrenz aus Coesfeld und Dülmen.

Beim 17. Rosendahler Hallensportfest konnte der LG-Nachwuchs über zahlreiche Urkunden und Medaillen jubeln.

Volle Konzentration unmittelbar vor dem Startschuss. In der Zweifachsporthalle war ein guter Start über die kurze Distanz von 30 Meter Voraussetzung für ein gutes Ergebnis.

 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com