Kleine Feierstunde im Sportheim von Westfalia Osterwick / „Es war eine tolle Zeit"

Allgemeine Zeitung ROSENDAHL -hjb-. Nach 20jähriger Tätigkeit als Vorsitzender der LG Rosendahl wurde Hubert Söller jetzt offiziell verabschiedet. Der 61jährige hatte im November im Rahmen des traditionellen Jahresrückblickes der Leichtathletikgemeinschaft nach 20jähriger Tätigkeit überraschend seinen Vorsitz niedergelegt. Im Rahmen einer kleinen Abschiedsfeier im Sportheim von Westfalia Osterwick bezeichnete sein Nachfolger Peter Brüggemann den 61jährigen Osterwicker als „Urgestein der LG".„Hubertus, du hast Dich für die LG verdient gemacht", sprach Brüggemann ihm Dank und Anerkennung aus. Seinen Worten schlossen sich ebenfalls die Vertreter der LG Stammvereine Dieter Wilger, Westfalia Osterwick, Herbert Kortüm, Turo Darfeld und Jörg Gottheil, SW Holtwick an. „Es war eine tolle Zeit, dafür danke ich euch allen", so Söller etwas gerührt.

Von Mitgliedern des neuen und alten Vorstandes der LG Rosendahl und Vertretern der drei Stammvereine wurde Hubertus Söller (4.v.I.) nach 20jähriger Tätigkeit offiziell verabschiedet. Sein Nachfolger, Peter Brüggemann (3.v.r.), bedankte sich für die geleistete Arbeit. Foto: Hans-Jürgen Barisch

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com