-pb- Darfeld. „Superwetter plus super Teilnehmerzahlen = super Meisterschaften“ zog Ingo Röschenkemper, Sportwart der LG Rosendahl, ein überaus positives Resümee der 26. Rosendahler Waldlaufmeisterschaften. Rekordverdächtige 84 Teilnehmer, davon 60 Schülerinnen und Schüler, fanden sich bei nahezu idealen äußeren Bedingungen im Darfelder Sportzentrum ein. Für den mit 30 Nachwuchsläufern ungewöhnlich hohen Jungenanteil sorgte insbesondere der Trainer der D1 von Westfalia Osterwick, Manfred Waltering, der seine komplette D1 an den Start über 1500 Meter brachte. Punkt 14:30 Uhr fiel der erste Startschuss für 14 Wonneproppen beim Bambinilauf über 450 Meter. Diese setzten nach einer Runde um den Parkplatz auf der Zielgeraden im Sportzentrum noch einmal alle Kräfte frei. Denn kräftiger Applaus und lautstarke Anfeuerungsrufe motivierten in der Regel noch zu einem furiosen Endspurt. 1500 Meter lagen bei den Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 2003 bis zwischen Start und Ziel. Anna Uhlig, W 11, (Turo), legte mit ihrer Zeit von 6:09 min. eine tolle Richtzeit für den anschließenden Lauf der Jungen vor. Deren Ehrgeiz war geweckt. Schließlich wollte man auf keinen Fall langsamer sein als die Mädels. Die Sieger der Altersklassen M11, Jonas Fleige (Turo) und M12, Leon Eggemann (Westfalia), verpassten mit 6:58 min. bzw. 6:17 min. die Zeit deutlich. Erst Lars Knipper, M 13, (Westfalia) gelang es, in der zwei Jahre älteren Altersklasse M 13 mit 5:54 min. eine neue Bestmarke aufzustellen.

Gedränge beim Start der Schülerinnen über 1500 Meter. Anna Uhlig, 2.v.li., setzte am Ende bei den Schülerinnen W 11, eine neue Bestmarke.

 

Im Anschluss erfolgten um 15:00 Uhr zeitgleich die Starts für die 14köpfige Walkergruppe über sieben Kilometer und für zehn 5000 Meter-Läufer jeweils rund um Schloss Darfeld. Für die verkehrstechnische Sicherheit sorgte der Löschzug Darfeld. Nach exakt 19:28 min. lief Andre Höing, SW Holtwick, vor seinem Vereinskameraden Marius Abel ins Ziel. Schnellste Frau war einmal mehr Mechtild Gloe, die in der Altersklasse W 60 mit 28:31 min. die schnellste Zeit lief. Alle Teilnehmer genossen anschließen den heißen und schmackhaften DRK-Tee.

Andre Höing hob schon beim Überqueren der Osterwicker Straße siegessicher den Arm. Er gewann bei den Männern den 5000-Meter-Lauf rund um Schloss Darfeld.

Die Siegerehrungen nahmen am Turo-Sportheim die Vorsitzenden der LG-Stammvereine Rosendahl vor. So übereichten Herbert Kortüm (Turo Darfeld), Dieter Wilger (Westfalia Osterwick), Thomas Fedder (SW Holtwick) sowie Bürgermeister Franz-Josef Niehues und Annette Hemsing, LG Rosendahl, jedem Teilnehmer in Verbindung mit persönlichen Glückwünschen jeweils eine Urkunde. Reichlich Applaus gab es als Zugabe.

Siegerehrung bei den Schülerinnen W 10. Von links Bürgermeister Franz-Josef Niehues, Jana Riermann, (Turo) Larissa Boom, Westfalia) Sarah Schenkel (Turo), Herbert Kortüm (Turo), Dieter Wilger (Westfalia), Maja Elfers (Turo), Jana Bertmann (Turo) und Carina Brockhoff (Westfalia)

24 Schüler machen sich für den Start über 1500 Meter bereit. Rechts Zeitnehmer Peter Lenfert

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com