Allgemeine Zeitung ROSENDAHL/ LETTE (pb). Kerstin Schulze-Kalthoff ist Kreismeisterin im Waldlauf Über die Distanz von 320C Metern lief die 16-jährige Läuferin der LG Rosendahl in Lette konstant in der Führungsgruppe. In dieser lief die junge Osterwickerin ihre ärgsten Konkurrentinnen Aline Florian und Inken Terjung von der TSG Dülmen, die beide in der Vorwoche noch bei den Deutschen Hallen-Meisterschaften gestartet sind, nicht aus den Augen.

Kerstin Schulze-Kalthoff (Nr. 122) von der LG Rosendahl gewann die Kreiswaldlaufmeisterschaft der weiblichen Jugend U 18 in Lette. Sie setzte sich im Endspurt gegen ihre stärksten Konkurrentinnen Aline Florian (389) und Inken Terjung (382) von der TSG Dülmen durch.	Foto: Peter Brüggemann

Kerstin konterte erfolgreich jeden Ausreißversuch des Duos und konnte sich nach einem fulminanten Endspurt und 13:40 Minuten überraschend die Kreiskrone der weiblichen Jugend U 18 aufsetzen.

Eine erfolgreiche Titelverteidigung gelang Antonia Reuver. Die siebenjährige Darfelderin war im Bambinilauf über 880 Meter auch in diesem Jahr nicht zu schlagen. Sie lief nach 4:55 Minuten als überlegene neue Kreismeisterin der Schülerinnen W 7 durch das Ziel.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com