Samstag Leichtathletik-Meister ermitteln

Allgemeine Zeitung Rosendahl (pb). In die 30. Auflage gehen am Samstag (20. 9.) die Rosendahler Leichtathletikmeisterschaften. Organisator ist die LG Rosendahl. In Osterwick fällt im Westfalia-Stadion der erste Startschuss um 13.30 Uhr. Dann geht es in verschiedenen Altersklassen um den Titel eines Rosendahler Meisters in den Sprint-, Lauf- und Sprungdisziplinen sowie im Ballwurf und je nach Alter auch im Kugelstoßen. Alle Rosendahler Schülerinnen und Schüler der Geburtsjahrgänge 2007 bis 2001 sind getreu des olympischen Mottos „Dabei sein ist alles" zur Teilnahme aufgerufen und willkommen. Wer sich noch nicht über die Grundschulen oder das Internet angemeldet hat, kann dies noch am Samstag (20. 9.) vor Ort im Wettkampfbüro bis 13 Uhr nachholen. Danach geht es in geführter Riegenform zu den einzelnen Wettkampfstätten. Eltern, Verwandte und Freunde sind herzlich zur Mithilfe eingeladen.

Die von der LG Rosendahl ausgerichteten Meisterschaften verstehen sich auch als unverbindlicher Einstieg in den Breitensport Leichtathletik und als Sportfest der Talentsichtung. Der Spaß steht im Vordergrund. Keiner geht leer aus, jeder Teilnehmer bekommt eine Urkunde. Die drei Erstplatzierten werden bei den Siegerehrungen mit Gold- Silber- und Bronzemedaillen ausgezeichnet.

Auch bei 30. Rosendahler Leichtathletik-Meisterschaften, die am Samstag (20. 9.) ausgetragen werden, werden die Kinder – wie im Vorjahr die Mädchen W 7 über 800 Meter (Bild) – volles Tempo nach dem Startschuss gehen. Foto: az

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com