Kerstin Schulze Kalthoff (Nr. 873) allein unter Männern. Die Läuferin der LG Rosendahl siegte beim Nikolauslauf in Hamm über zehn Kilometer mit neuer Bestzeit und lief zeitgleich mit dem Männersieger Steven Or- lowski (Nr. 973) über die Ziellinie. Foto: Ingo Röschenkemper

Kerstin Schulze Kalthoff und Lisa Kerkhoff auf vorderen Plätzen

Allgemeine Zeitung ROSENDAHL/HAMM (pb). Mit Erfolg und neuen persönlichen Bestzeiten trotzen Kerstin Schulze Kalthoff und Lisa Kerkhoff beim Nikolauslauf in Hamm Regen und Sturm. Das Duo der LG Rosendahl präsentierte sich in einem starken Starterfeld in sehr guter Form. 36:38 Minuten benötigte Kerstin Schulze Kalthoff für die flache Zehn-Kilometer-Wendepunktstrecke entlang des Datteln-Hamm-Kanals und siegte hoch überlegen. Dabei lief sie zeitgleich mit dem Männersieger Steven Orlowski, LG Olympia Dortmund, an dessen Fersen sie sich festbeißen konnte, durch das Ziel. 

In ihrem zweiten Fünf-Kilometer-Straßenlauf ging Lisa Kerkhoff mutig an und wurde am Ende mit dem dritten Platz in der weiblichen Jugend U16 und einer neuen Bestzeit von 22:27 Minuten belohnt. „Ich konnte mir diesmal das Rennen gut einteilen", kommentierte die 14-jährige Osterwickerin auf der Siegertreppe mit einem verschmitzten Lächeln.



Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com