Gute Stimmung bei gutem Wetter für Lisa und Annika

Kurzfristig hat sich auch der VfL Gladbeck dazu entschieden ihr Fritz-Grenz-Sportfest in verkleinerter Form mit Hygienekonzept durch zu führen. Für Annika Schulze Kalthoff und Lisa Kerkhoff bot sich so noch einmal die Möglichkeit etwas Anderes auszuprobieren. Annika stellte sich nach 1,5 Jahren zum ersten Mal wieder an die Startlinie eines 800m Laufs und Lisa startete zum ersten Mal in einem 1.500m-Rennen.

Die Ergebnislisten findet ihr hier: http://live.vflg.de/data/20200905/

 

Ungewohntes Bild: Annika war selber überrascht, wie wenig sie für einen 800m-Lauf statt für einen Hochsprungwettkampf einpacken musste.

 Nach einer starken ersten Runde musste sie dann allerdings am Ende dem hohem Tempo ein wenig Tribut zollen.

Kleine Starterfelder im Laufbereich forderte von Lisa diesmal wieder eine eigene Renneinteilung.

Mit ihrer Zeit von 5:18,17 min unterbot sie gleich die NRW U18-Hallennorm der letzten Jahre.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com