Bei den westfälischen Hallenmeisterschaften U18 in Dortmund trat Nadine Thiemann im Kugelstoßen und im Weitsprung an.Beim Kugelstoßen stieß sie im sechsten Versuch eine neue persönliche Bestleistung von 11,74m. Mit dieser Weite kam sie in ihrem ersten U18-Jahr bei den Kugelstoßspezialistinnen auf einen sehr guten sechsten Rang. Beim Weitsprung sahen ihre Sprünge auch sehr gut aus. Leider trat sie bei allen drei Versuchen über und musste sich so unter Wert und ohne gültigen Versuch geschlagen geben.

Kugelstoß-Siegerehrung bei den westfälischen Hallenmeisterschaften U18 in Dortmund. Nadine Thiemann erkämpft sich einen guten sechsten Rang.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com