Fotos 2010

Beim 35. Hallensportfest der TSG Dülmen erzielten unsere jüngeren zahlreiche sehr gute Leistungen.

Mitgefangen - Mitgehangen. Pia Schulenkorf kam mit ihren beiden 'großen' Schwestern mitgefahren. Aus dem Stand herraus gewann sie den 30m-Sprint der W5 und den Silberrang im Standweitsprung

 

 

 

Mit einer kleinen Truppe ging es Samstag zu den Kreiswaldlaufmeisterschaften in Coesfeld-Lette. Trotz starken Regens in den vergangenen Tagen war die Strecke in der Letteraner Heide gut zu belaufen. Im Nieselregen am Samstag Nachmittag zeigten die D-Schülerinnen super Leistungen.

Larissa Boom kam nach 4:36 min als fünftes Mädchen in der Altersklasse W9 ins Ziel und erhielt hierfür bei der Siegerehrung eine Medallie. Noch besser lief es für Fenja Telger. In der Altersklasse W8 gewann sie mit 4:43 min den Bronzerang.

Zusammen mit Jana Riermann gewannen sie in der Mannschaftswertung den Bronzerang bei den D-Schülerinnen.

Ein wenig entäuscht zog Henrike Weiser nach dem Lauf von dannen, als sie in der Siegerliste nur auf Platz sieben stand. Durch einen Auswertefehler hatte sich allerdings auf Platz zwei ein Junge in die Liste eingeschlichen. So erhielt sie auch noch eine Medallie für den sechsten Platz.

Weitere Urkunden erhielten Alina Riermann für Platz 11 bei den W8 mit 5:22 min und Carla Weiser für Platz 11 bei den W10.

Fenja Telger und Larissa Boom nach den Siegerehrungen in der Letter Lönsheide.

Bei den Kreiseinzelmeisterschaften in Olfen konnten unsere Athletinnen wieder sehr gute Ergebnisse erzielen. Klickt auf weiter für die Bildergalerie vom Wochenende.

Siegerehrung der W10 im Hochsprung: Carla Weiser wird Kreismeisterin mit neuer Bestleistung von 1,20 und Maike Schulenkorf gewinnt die Bronzemedaille.

 

Wieder zwei neue Bestleistungen für Nadine Thiemann beim Springerabend in Olfen

Ruhrnachrichten 14.07.2010 ...Herausragende Springerin auf der Hochsprunganlage war aber die erst 13jährige Nadine Thiemann von der LG Rosendahl, die im ersten Versuch über herausragende 1,63m floppte und damit auch in Deutschland in ihrer Altersklasse eine Spitzenposition einnimmt...

 

Nadine Thiemann hatte heute ihren besten Wettkampf in ihrer bisherigen Karriere:

  • 4 Starts
  • 4 neue Bestleistungen
  • 2 neue Rosendahler Rekorde und
  • 3 Münsterlandmeister-Titel

Hier nun einige Fotos vom Wettkampftag.

Siegehrung Weitsprung W13. Nadine nimmt zum dritten Mal ganz links auf der Siegertreppe Aufstelltung.

Bei den Kreismehrkampfmeisterschaften in Lüdinghausen erreichten unsere Mädels viele gute Platzierungen. Hier einige Fotos von den Meisterschaften.

Die komplette Ergebnisliste gibt es auf der Internetseite von Union 08 Lüdinghausen: http://www.union08.de/leichtathletik/e100529.html

Mit 300 Punkten Vorsprung gewann Nadine Thiemann den Blockwettkampf Sprint/Sprung der W13.

 

hintere Reihe: Lea Völker, Kerstin Schulze-Kalthoff, Lilli Uhlig und Henrike Weiser. Vorne von Links: Maike Schulenkorf, Carla Weiser, Anna Uhlig und Angelina Paus.

Seit langer Zeit konnte die LG Rosendahl endlich wieder an den Kreisstaffelmeisterschaften mit zwei Staffeln teilnehmen. Die B-Schülerinnen und C-Schülerinnen waren durchweg im jüngeren Jahrgang und konnten so gegen die "Älteren" Staffeln keinen Blumentopf gewinnen. So konnten sie aber viele Erfahrungen für das nächste Jahr schon mal sammeln.

Beim Christi-Himmelfahrt Mehrkampf bei der LG Coesfeld konnten wieder nur einige wenige Athleten aus Rosendahl teilnehmen, da hier wieder die Kommunion gefeiert wurde. Hier einige Fotoimpressionenen vom gut organisierten aber leider kaltem Wettkampf in Coesfeld. Nadine Thiemann belegte in einer starken Konkurrenz im Blockwettkampf Spring/Sprung der W13 den zweiten Platz.

Larissa Boom auf den letzten Schritten im 50m-Sprint. Leider hat Larissa noch viele Punkte beim Schlagballwurf liegengelassen

 

Nadine Thiemann, Henrike und Carla Weiser nahmen am Samstag beim Jens-Heinrich-Gedächtnissportfest in Olfen teil. Bei kühlen Temperaturen aber trockenem Wetter sprangen sehr gute Ergebnisse für die Drei heraus. Die Ergebnisse lassen gute Platzierungen beim Mehrkampfsportfest der DJK-Coesfeld an Christi Himmelfahrt erhoffen.

Mit 1,36 m stellte Henrike Weiser ihre persönliche Bestleistung ein und belegte in der Endabrechnung Platz zwei bei den W12.

 

Larissa Boom mit Urkunde und Medallie auf Platz 2. Sie verbesserte ihre 2,5 km Zeit um über eine Minute auf 12,38 min.

Bei kühlem aber trockenen Wetter ging es am Freitag Abend zum Dülmener Straßenlauf. Für Henrike, Carla, Maike, Fabian und Jan gab es wieder zahlreiche Punkte für die Läufercupwertung. Larissa Boom konnte sogar auf die Siegertreppe klettern und eine Silbermedallie mit nach Hause nehmen.

Zwischenstand Läufercupwertung 2010: http://www.training4me.de/modules.php?name=Vereinsdienst&op=VD_ERG_AnzeigeCUP&f_datum=2009-09-27&f_zeit=14:00:00&f_nr=01

Einige sehr gute Ergebnisse erreichten unsere Mädels beim 29. Bahneröffnungssportfest in Dülmen. Hier einige Eindrücke vom Sportfest.

Das viele Techniktraining zeigt langsam Wirkung. Mit guter Technik im Flug sprang Carla 3,62m weit und verbesserte ihre alte Bestleistung um 20 cm.

 

Beim 2. Billerbecker Läufertag kamen wieder zahlreiche gute Leistungen von unseren Leichtathleten zum Saisonbeginn zustande. Hier nun einige Bilder von der Veranstaltung.

Alle Ergebnisse findet ihr hier: http://www.flvw-121.de/index.php?option=com_docman&task=doc_download&gid=145

Platz 2 für Ricarda Hemsing mit neuer persönlicher Bestleistung von 2:52,4 min über 800m

 

 

 

Hier viele Fotos vom gestrigen Heidelauf in Coesfeld. Leider sind mir Fabian und Dominik durch die Lappen gegangen. Alle Ergebnisse findet ihr unter:

http://lg-coesfeld.de/heidelauf/ergebnisse/2010.html

Siegerehrung für Anna Uhlig. Bei strahlenden Sonnenschein konnte sie die Silbermedaille in Empfang nehmen.

Nach einem langen Wettkampftag hier einige Fotos vom heutigen Sportfest in Dortmund.

Alle Ergebnisse auf der Seite der Dortmunder Leichtathletik: http://dortmunder-leichtathletik.de/halle/ergebnisse/e20100117.html

Carla Weiser (2 v. l.) beim 50m Start. Im Weitsprung erreichte sie mit 3,44m eine neue persönliche Bestleistung und Platz 8.

 

Wiederholungssieg für Nadine Thiemann beim Silberspringen in Unna: Auch in Unna konnte Nadine die hervorragende Höhe von 1,56m wieder bestäigen. Diesmal kam sie deutlich besser in den Wettkampf und benötigte wesentlich weniger Fehlversuche. Der zweite Fehlversuch über 1,60m zeigte dann auch schon, dass sie diese Höhe springen kann. Auch für Henrike Weiser lief es genauso wie eine Woche zuvor in Clarholz. Mit übersprungenen 1,32m belegte sie wieder Platz vier in der Altersklasse W12.

Siegertreppe für Nadine Thiemann. Mit den obligatorischen Pokal und Ü-Ei auf der obersten Stufe der Siegertreppe.

Ergebnisliste auf der Internetseite des TV Unna.

Siegerehrung der Mädchen W12. Henrike verpasste wieder knapp das Siegertreppe.

Nadine Thiemann sprang heute eine neue persönliche Bestleistung von 1,56m. Wegen vieler Flüchtigkeitsfehler verbrauchte sie allerdings viele Fehlversuche und so war dann bei 1,60m die Luft raus.

Viel Pech hatte Henrike Weiser. Sie belegte mit einem Fehlversuch und 1,32m nur den vierten Platz. Alle vor ihr platzierten Springerinnen waren mit ihr höhengleich. Die zwei Erstplatzierten konnten auch die 1,36m überwinden und kamen ohne Fehlversuch auf Platz 1. Die Drittplatzierte hatte zwar mehr Fehlversuche, schaffte aber die 1,28 im ersten Versuch. Henrike brauchte zwei Versuche. Ihr bleibt nun die Chance auf Revanche beim Hochsprungmeeting in Unna, wo sie wieder auf die Siegerin Tanja Rohlfs treffen wird.

Ergebnisliste  http://www.clarholzer-hochsprungmeeting.de/index.php?veran=akt&lang=de

die beiden Hochsprungtalente Nadine Thiemann und Henrike Weiser

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com