Fotos 2014

Am 21.12. ging es für vier LG-Athletinnen in die Helmut Körnig Halle nach Dortmund. Leider war in der Abwicklung des Wettkampfes der Wurm drin und es bildeten sich lange Wartezeiten auf die Startlisten mit vielen unplanbaren Verzögerungen. Dies war insbesondere bei den Laufdisziplinen in der Vorbereitung sehr unangenehm. Die Läuferinnen mussten sich über eine Stunde warmhalten bis ihr Läufe endlich aufgerufen wurden.

Alle Ergebnisse findet ihr hier: http://dortmunder-leichtathletik.de/halle/ergebnisse/e20141221.html

10,47m mit der neuen 4 kg Kugel für Nadine Thiemann. Nun fehlen nur 3 Zentimeter bis zur A-Norm für die westfälischen U20 Hallenmeisterschaften.

Bei einem kurzweiligen Jahresrückblick haben wir in diesem Jahr wieder viele Athletinnen und Athleten ehren können. Hier einige Fotos vom heutigen Nachmittag:

Gruppenfoto mit Bürgermeister Niehues, Ehrenvorsitzenden Hubertus Söller, Herbert Kortüm von Turo Darfeld, Thomas Fedder von SW Holtwick, Klaudia Müller von Westfalia Osterwick, Peter Brüggemann LG Vorsitzender und allen geehrten Athleten.

Eifrig Punktesammlerinnen waren Jana Riermann und Larissa Boom beim Kreisvergleich der Münsterlandkreise. Jana Riermann konnte das Kugelstoßen mit 10,42m locker gewinnen. Mit 1,44 m im Hochsprung erreichte sie Platz Zwei. Larissa Boom sprang 4,47m im Weitsprung der weiblichen U14.

Jana Riermann und Larissa Boom.

Für Kerstin Schulze Kalthoff ging es heute nach Herten ins Backumer Tal zu den westfälischen Crosslaufmeisterschaften. Sie lief ein couragiertes Rennen im gemeinsamen Crosslauf der weiblichen U18 und U20. Mit 12:14 min über 3.100m schrammte sie ganz knapp am Urkundenrang vorbei. In der U18 war allerdings auch eine bärenstarke Konkurrenz an den Start gegangen.

Die Ergebnisse findet ihr hier: https://www.flvwdialog.de/daten/2014/html-ergebnisliste9049.htm

Dichtes Gedränge am Start der weiblichen U18 und U20. Neben Kerstin (1827) starteten Aline Florian (2001, Siegerin U20), Tatjana Schulte (1809, Siegerin U18) und Maren Kalis (1807).

Beim alljährlichen Crosslauf Anfang November in Dorsten tritt immer wieder die Elite der Nordrhein-Westfälischen Crossläufer an. Von der LG Rosendahl traten Carla Weiser und Kerstin Schulze Kalthoff an und lieferten sehr gute Ergebnisse ab. Kerstin Schulze Kalthoff lief gegen Studenten Crosslaufmeisterinnen und diverse Westfalenmeister in ihren Altersklassen. In ihrer Altersklasse gewann sie in sehr guten 17:01 min Platz Eins in der weiblichen U18 über 4.000m.

Alle Ergebnisse findet ihr hier: http://www.lt-dorsten.de/crosslauf/

Kerstin Schulze Kalthoff und Carla Weiser.

Bei sehr gutem Läuferwetter ging es wieder in unsere Kreisstadt zum 21. Coesfelder Citylauf. Traditionell sind wir auf der Siegertreppe vor dem Rathauseingang häufig zu finden. Auch in diesem Jahr gingen wieder drei Siegerpokale und ein zweiter Platz nach Rosendahl.

Alle Ergebnisse findet ihr hier: http://coesfelder-citylauf.de/ergebnisse/2014/2014.php

Ricarda Hemsing und Carla Weiser holen sich die Goldpokale in der W14 und W15 beim 1.000m Schülerinnenlauf.

Trotz vieler Straßensperrungen für den Giro ging es am 3. Oktober noch einmal zum Werfertag in Gladbeck. Dort konnten Jana und Ricarda noch einmal bei schönen Wetter einige gute Leistungen zeigen.

Alle Ergebnisse findet ihr hier: http://ladv.de/ergebnisse/19503/2.-Werfertag-2014-des-VfL-Gladbeck-1921-Ergebnisliste-Gladbeck-2014.htm?search=LG+Rosendahl

Im Speerwurf musste sich Jana Riermann nur der überragenden Ida Steinauer vom TV Wattenscheid geschlagen geben.

Bei sommerlichen Temperaturen ging es am Saisonende noch einmal für unsere Werferinnen in unsere Nachbarstadt.

Hier findet ihr unsere Ergebnisse: http://ladv.de/ergebnisse/19310/offene-Stadtmeisterschaften-Stabhochsprung--Wurf-Ergebnisliste-Coesfeld-2014.htm?search=LG+Rosendahl

Maike Schulenkorf, Jana Riermann und Ricarda Hemsing hatten gut Lachen bei den Coesfelder Stadtmeisterschaften.

 

Hervorragende Leistungen von unseren Athletinnen bei den heutigen Kreiseinzelmeisterschaften in Olfen. Viele gute Resultate und Platzierungen stehen in der Ergebnisliste für die LG Rosendahl. Herausragende Ergebnisse erzielte Jana Riermann mit 1,55m im Hochsprung, 10,39m im Kugelstoßen und 45,5m im Ballwurf.

Alle Ergebnisse mit Rosendahler Beteiligung findet ihr hier: http://ladv.de/ergebnisse/19025/Kreiseinzelmeisterschaften-Ergebnisliste-Olfen-2014.htm?search=LG+Rosendahl

Jana Riermann katapultiert die Kugel auf 10,39 m und wird hoch überlegen Kreismeisterin im Kugelstoß der W13.

Beim ersten Dülmener Wasserlauf konnten unsere LG-Athletinnen nur gute  Platzierungen und T-Shirts abstauben.

In ihren ersten 5 km Läufen liefen Larissa Boom (W13, 25:35 min), Fenja Telger (W12, 25,49 min) und Carla Weiser (W14, 26,13 min) einen Großteil der Strecke kontrolliert zusammen, und erreichten in ihren Alterklassen jeweils Platz Eins. Engagierter ging Kerstin Schulze Kalthoff die Strecke an, mit der Erfahrung von mehreren 5 km Volksläufen. Sie wurde mit 20:44 min schnellste Frau über die Jedermannstrecke. 

Alle Ergebnisse findet ihr auf der Übersichtsseite der TSG Dülmen: http://www.tsg-duelmen.com/leichtathletik/ergebnisse/

Ein sehr kleines Starterfeld sprintete beim Schülerlauf von der Startlinie web am Heubach entlang. Annika Schulze Kalthoff lief gleich vorne mit.

Nur Podestplätze gab es für Rosendahler Athletinnen beim Abendlauf des SW Beerlage in Laer Holthausen am vergangenen Freitag.

Alle Ergebnisse findet ihr hier: http://www.swbeerlage.de/2014%20ergebnisse%20vl.htm

Marlen Reuver und Annika Schulze Kalthoff blieben den gesamten Lauf Seite an Seite. Im Ziel erreichte Marlen Platz Eins und Annika Platz Zwei in der Altersklasse WU12.

Immer kurz vor den Sommerferien findet das Werfer- und Springermeeting an einem Dienstagabend in Olfen statt. Fünf Athletinnen der LG nutzten den sonnigen Abend noch einmal für einige kurze Wettkämpfe.

Alle Ergebnisse mit LG Beteiligung findet ihr hier: http://ladv.de/ergebnisse/17690/Werfer-und-Springerabend-Ergebnisliste-Olfen-2014.htm?search=LG+Rosendahl

Mit verheilten Zeh wirft es sich besser. Maike Schulenkorf verbessert ihre persönliche Bestleistung im Diskuswurf auf 26,40m.

Mit 24,82m wird Ricarda Hemsing Siebte bei den Westdeutschen W15 Meisterschaften in Oberhausen Sterkrade. Bei schwierigen Bedingungen und Nieselregen rutschte sie als Achte in den Endkampf und konnte im 5. Versuch Franziska Decker vom SSC Koblenz Karthause um 7 cm übertreffen. Im letzten Versuch warf sie noch deutlich weiter. Leider hat Ricarda den Ring verlassen bevor der Diskus den Boden berührte und somit war der Versuch ungültig. Beim Kugelstoßen drei Stunden vorher in Essen kam Ricarda bei Dauerregen nicht über 9,88m hinaus und wurde so 13. 

Alle Ergebnisse findet ihr hier: http://lvnordrhein.de/index.php/wettkaempfe/meisterschaften/meisterschaftskalender/67

Siegerehrung im Diskuswurf. Ricarda Hemsing wird Siebe bei den Westdeutschen Meisterschaften.

Wie in jedem Jahr geht es einmal im Jahr zum Teambuilding zu den Kreisstaffelmeisterschaften. Unsere Spezialistinnen trainieren ein-, zweimal kurz die Staffelwechsel und stellen sich dann den eingespielten Staffelteams von unseren großen Nachbarvereinen. Doch auch hier zeigen unsere Mädels immer wieder hervorragende Leistungen.

Alle Ergebnisse findet ihr hier: http://ladv.de/veranstaltung/detail/7546/Kreisstaffelmeisterschaften-2014-D%C3%BClmen.htm

Unser U14 Team von rechts nach links: Larissa Boom, Julia Niehues, Jana Riermann und Fenja Telger.

Beim 3. Steverauenlauf in Olfen holten noch einige Athletinnen wichtige Punkte für den Kreis-LeichtathletikCup.

Alle Ergebnisse findet ihr hier: https://www.raceresult.com/my/details/index.php?page=2&eventid=25198&lang=de&mode=2

Alena Genkinger (126) zusammen mit Antonia Reuver (127) im Schlussspurt. Am Ende holt sich Alena einen kleinen Pokal für Platz drei. Antonia wird Vierte bei den ein Jahr älteren Läuferinnen.

Für Kerstin Schulze Kalthoff und Nadine Thiemann ging es tief in den Süden unseres Verbandes nach Kreuztal zu den westfälischen Einzelmeisterschaften der U18. 

Alle Ergebnisse findet ihr hier: https://www.flvwdialog.de/info.php?id=9053

Platz sechs für Kerstin Schulze Kalthoff im 1.500m Lauf. Sie steigerte ihre Bestleistung um 6 Sekunden auf 5:05,70 min.

Mit einer sehr schmerzhaften Zehenprellung war für Maike Schulenkorf zuvor schon beim ersten Sprung im Hochsprung der Wettkampf beendet. Die Zehenprellung ließ keinen ordentlichen Sprung zu und so mußte Maike den Wettkampf aufgeben. Beim anschließenden Diskuswurf in den weiteren Turnschuhen konnte sie aber ordentliche Würfe hinlegen. Mit allen Würfen warf sie weiter als die Drittplatzierte.

Alle Ergebnisse findet ihr hier: https://www.flvwdialog.de/daten/2014/html-ergebnisliste9040.htm

Handschlag für die drittplatzierte bei der abschließenden Siegerehrung.

Gutes Laufwetter brachte viele neue Bestleistungen für die LG Athletinnen über die 800m und 2.000m Laufstrecken.

Alle Ergebnisse findet ihr hier: http://ladv.de/ergebnis/datei/17210

Start frei für die 5 Stadionrunden.

Über 30 Grad brachten unsere Athletinnen mächtig ins schwitzen. Am Ende eine langen Tages kamen dann auch noch ein paar hervorragende Leistungen heraus.

Die Ergebnisliste findet ihr hier: http://www.rlc1952.de/assets/pdf/Hoho2014-Ergebnisliste.htm

Jana Riermann lief engagiert an die Hürden an. An der 3. Hürde war dann allerdings der Rhythmus hin.

Bei hervorragenden Wetter konnten unsere LG Athletinnen mit vielen sehr guten Leistungen glänzen und viele Top-Platzierungen mit nach Hause nehmen. Jana Riermann konnte ihren Ballwurf-Titel aus dem vergangenen Jahr mit 45,50m verteidigen und sicherte sich in diesem Jahr auch noch die Wertung im Kugelstoßen der W13. Hier stieß sie mit 9,38m über einen Meter weiter als die Zweitplatzierte Lena Boer von der TV Friesen Telgte. Maike Schulenkorf holte ihren ersten Münsterlandmeister-Titel im Diskuswurf der Altersklasse W14. Sie dominierte ihren Wettkampf von Anfang an und gewann mit 24,84m.

Alle Ergebnisse findet ihr hier:

https://www.flvwdialog.de/info.php?id=9543

Leider waren die Kampfrichter sehr pingelig und ließen nur sehr wenige gute Kameraaufnahmen während der Wettkämpfe zu. Trotzdem gibt es eine Menge Bilder.

Siegerehrung im Ballwurf. Wegen des leichten Gegenwinds kam diesmal kein Wurf über 50m zu Stande. Aber auch mit 45,5 m hatte Jana Riermann die W13 Konkurrenz locker im Griff.

Bei sehr kühlem Wetter und leichten Nieselregen am Vormittag kamen trotzdem viele sehr gute Leistungen und Platzierungen für die LG Athletinnen heraus.

Die Ergebnisse findet ihr hier:

Für die U10:

http://ladv.de/ergebnisse/16779/51.-Sch%C3%BClermehrkampf-F%C3%B6rderwettkampf-Ergebnisliste-Coesfeld-2014.htm?search=LG+Rosendahl

 

Für die U12 - U16:

http://ladv.de/ergebnisse/16776/51.-Sch%C3%BClermehrkampf-mit-Blockwettkampf-Ergebnisliste-Coesfeld-2014.htm?search=LG+Rosendahl

Unsere Vormittags-Truppe (von Links): Alena Genkinger, Jette Bruns, Annika Schulze Kalthoff, Antonia Reuver und Marlen Reuver.

Annika Schulze Kalthoff wird Zweite im Vierkampf der W10 mit nur 12 Punkten Abstand auf die Siegerin. Antonia Reuver wurde sogar Siegerin im Dreikampf in der Altersklasse W7.

Fast nur schlechtes Wetter gab es beim Jens-Heinrich Sportfest in Olfen und beim Arthur Schirrmacher Sportfest am Sonntag in Gladbeck. Trotzdem konnten einige Athletinnen sehr gute Leistungen erreichen. Bei den schlechten Wetter habe ich aber wohl fast nur bei den Weistsprüngen Fotos gemacht.

Die Ergebnislisten finden ihr hier:

https://vflgladbeck.de/leichtathletik/ergebnisse/ASS2014el.HTM

http://ladv.de/ergebnisse/16029/Jens-Heinrichs-Ged%C3%A4chtnissportfest-Ergebnisliste-Olfen-2014.htm?search=LG+Rosendahl

Jana Riermann übertrifft Alle beim abschließenden Kugelstoßen. Sie startete eine Altersklasse höher und stieß trotzdem mit 9,95m am Weitesten.

Bei den Kreismehrkampfmeisterschaften 2014 in Lüdinghausen konnten die LG Athleten am Anfang der Freiluftsaison sehr gute Platzierungen und Leistungen zeigen bei sehr kühlen Temperaturen. Henrike Weiser und Jana Riermann wurden Kreismeisterinnen in ihren Altersklassen.

Alle Ergebnisse findet ihr wieder unter: http://ladv.de/veranstaltung/detail/7029/Kreismehrkampfmeisterschaften-2014-L%C3%BCdinghausen.htm

Unsere U14 bis U18-Athletinnen stellen sich am späten Nachmittag zum Gruppenfoto auf.

Beim 16. Norkirchener Dorf- und Schlosslauf konnten wieder einiger LG Athleten Top-Leistungen und Platzierungen erreichen. Kerstin Schulze Kalthoff konnte in ihrem zweiten 5 km Wettkampf ihre Bestleistung deutlich steigern. Mit 21:04 min wurde sie in der Frauen Gesamtwertung Dritte über 5km. Antonia Reuver lief für den Kreisleichtathletikcup in der ein Jahr älteren Altersklasse der Mädchen W8 mit und gewann sogar diese Altersklasse!

Alle Ergebnisse findet ihr auf dieser Seite von RaceResult.com

Mittlerweile Profi auf der Siegertreppe: Antonia Reuver mit Urkunde und Medaille auf Platz Eins.

Beim 5. Billerbecker Läufertag konnten alle Fünf Teilnehmerinnen der LG Rosendahl neue persönliche Bestleistungen zum Beginn der Saison 2014 erreichen. Zusätzlich sprangen noch drei Erste Plätze für uns beim beschaulichen Sportfest am Helker Berg heraus.

Alle Ergebnisse findet ihr hier: http://ladv.de/veranstaltung/detail/6954/5.-Billerbecker-L%C3%A4ufertag-Billerbeck.htm

Gute Stimmung bei den Athletinnen der LG Rosendahl.

Einen hervorragenden Start in die kommende Freiluftsaison erwischten unsere Athletinnen beim Bahneröffnungssportfest der TSG Dülmen am vergangenen Samstag. Insbesondere unsere Werfer konnten in zahlreichen Wettbewerben neue persönliche Bestleistungen aufstellen. Herausragend hierbei war Jana Riermann (W13), die ihren Ballwurfwettkampf mit 51,5m und den Hochsprungwettkampf mit übersprungenen 1,46m jeweils deutlich für sich entscheiden konnte. Nadine Thiemann stieß seit langer Zeit wieder einmal eine neue persönliche Bestleistung im Kugelstoßen mit 11,71m.

Alle Ergebnisse findet ihr hier:  http://ladv.de/ergebnis/datei/15316

Start Frei für die Freiluft-Saison 2014 mit Jana Riermann, Julia Niehues, Marla Schroer (SuS Olfen) und Larissa Boom.

Sehr gute Ergebnisse bei den Kreiswaldlaufmeisterschaften in Coesfeld Lette. Kerstin Schulze Kalthoff wird Kreismeisterin über 3.200m in der Altersklasse weibl. Jugend U18 in 13:40 min. Unsere jüngste Läuferin Antonia Reuver (W7) wiederholte ihre Leistung aus dem Vorjahr und wurde Kreisbeste in 4:55 min für 880m.

Carla Weiser verpasste ihre Siegerehrung als Sechste in der Altersklasse W14. Sie hatte garnicht damit gerechnet unter die besten Sechs zu laufen.

Viele Punkte für den neuen Kreisleichtathletik-Cup konnten unsere weiteren Läuferinnen sammeln.

Alle Ergebnisse mit Rosendahler Beteiligung findet ihr hier: http://ladv.de/ergebnisse/14987/Kreiswaldlaufmeisterschaften-2014-Ergebnisliste-Coesfeld-2014.htm?search=LG+Rosendahl

Kerstin Schulze Kalthoff (122) am Start neben der Gewinnerin in der U20 Aline Florian von der TSG Dülmen.

Immer vorne weg stürmt Antonia Reuver (108) im Bambinilauf der U8.

Beim Dortmunder Hallensportfest erreichten unsere Athletinnen wieder zahlreiche gute Leistungen und Platzierungen. Alle Ergebnisse findet ihr hier:

http://www.dortmunder-leichtathletik.de/halle/ergebnisse/e20140209.html

Gleich zu Beginn pulverisierte Jana Riermann ihre Weitsprung-Bestleistung. Mit 4,36m gewann sie Platz Zwei in der Altersklasse W13.

Carla Weiser erreichte im Weitsprung mit 3,92m Platz 12 bei 21 Teilnehmerinnen in der Altersklasse W14. 

Annika und Kerstin starteten am gestrigen Samstag beim 30. Sythener Crosslauf an der Jugendherberge in Haltern Sythen.

Die Ergebnisse findet ihr hier: http://62.75.187.183/2014/02/ergebnisse-30-cross-und-waldlauf-des-tus-sythen/

Annika Schulze Kalthoff lief ein couragiertes Rennen und wurde Dritte in der Altersklasse W10.

Kerstin Schulze Kalthoff beim letzten Anstieg auf der 2.200m Strecke. In einer starken Konkurrenz lief sie auf Platz in der weiblichen U18.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com