Beim ersten Dülmener Wasserlauf konnten unsere LG-Athletinnen nur gute  Platzierungen und T-Shirts abstauben.

In ihren ersten 5 km Läufen liefen Larissa Boom (W13, 25:35 min), Fenja Telger (W12, 25,49 min) und Carla Weiser (W14, 26,13 min) einen Großteil der Strecke kontrolliert zusammen, und erreichten in ihren Alterklassen jeweils Platz Eins. Engagierter ging Kerstin Schulze Kalthoff die Strecke an, mit der Erfahrung von mehreren 5 km Volksläufen. Sie wurde mit 20:44 min schnellste Frau über die Jedermannstrecke. 

Alle Ergebnisse findet ihr auf der Übersichtsseite der TSG Dülmen: http://www.tsg-duelmen.com/leichtathletik/ergebnisse/

Ein sehr kleines Starterfeld sprintete beim Schülerlauf von der Startlinie web am Heubach entlang. Annika Schulze Kalthoff lief gleich vorne mit.

 

Annika wurde mit 6:53 min insgesamt Sechste im Lauf und Erste in der Altersklasse W10.

Selbstbewusst stellten sich unsere LG Läuferinnen in die erste Reihe beim 5 km Start.

Für Fenja Telger, Larissa Boom und Carla Weiser ging es zum ersten Mal in einen Wettkampf auf die 5 km. Verabredungsgemäß liefen sie bis 500m vor dem Ziel diese Strecke gemeinsam.

Siegerehrung der schnellsten Läuferinnen über 5km. Kerstin Schulze Kalthoff wurde schnellste Frau und war Zwölfte im Gesamteinlauf.

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com