Leichtathletik: Jubel um Jana Riermann

Allgemeine Zeitung Rosendahl (pb). Die LG Rosendahl darf stolz auf einen tollen Erfolg sein: Jana Riermann fährt zu den Deutschen Meisterschaften nach Lübeck. Das 14-jährige Talent der LG knackte beim DJK-Schülermehrkampf in Coesfeld die Norm für die nationalen Blockmehrkampf-Meisterschaften. Sie darf sich nun am ersten September-Wochenende in Lübeck mit den besten Nachwuchsathleten Deutschlands messen.

Jana Riermann fliegt über die Hürden: Mit drei neuen Bestleistungen gelang ihr die Qualifikation für die Deutsche Blockmehrkampf-Meisterschaften in Lübeck. Foto: Frank Wittenberg

In überragender Form gelangen der junge Darfelderin zunächst neue Bestleistungen im Hürdenlauf (13,44 Sekunden) und im 100-Meter-Sprint (14,11 Sekunden). Im Weitsprung (4,59 Meter) und Kugelstoßen (10,20 Meter) ließ sie zwar einige Punkte liegen, um dann im Diskusring geradezu zu explodieren: Die Scheibe landete bei 28,96 Meter. Mit dieser fantastischen Weite übertraf sie ihre alte Bestmarke gleich um satte 3,5 Meter.

Dass sie mit ihrer Leistung von insgesamt 2384 Punkten die deutsche Norm von 2350 Punkten übertroffen hatte, realisierten Jana Riermann und ihr Trainer Ingo Röschenkemper erst später beim Aushang der Ergebnisliste. Die Freude darüber war bei beiden Rosendahlern natürlich riesengroß – ab sofort dürfen sie Lübeck entgegen fiebern.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com