Allgemeine Zeitung Die zuletzt gezeigten Leistungen vom Rosendahler Lauftalent Kerstin Schulze Kalthoff bleiben auch im Leichtathletikverband nicht unbemerkt. Jetzt flatterte der 17-jährigen 3000-Meter-Westfalenmeisterin eine Einladung von NRW-Laufkadertrainerin Beatrix Rustemeier zu einem Vorbereitungslehrgang in Duisburg für die Deutschen Meisterschaften ins Haus. Die Titelkämpfe finden am 3 L Juli 2015 in Jena statt. Dass sie in Topform ist, bewies die Läuferin der LG Rosendahl unlängst beim Bahnabend des VFL Kamen. Obwohl sie im 1500-Meter-Lauf mit neuer Bestzeit von 4:47,67 Minuten siegte, war Kerstin über das verschleppte Lauftempo an der Spitze sauer. Denn trotz 30 Grad im Schatten hatte sie zum Schluss noch reichliche Reserven.

Foto: Peter Brüggemann

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com