Mit Volldampf legten die Schülerinnen bei den Waldlaufmeisterschaften in Darfeld nach dem Start über 1250 Meter los. Fotos: Peter Brüggemann

Gute Stimmung bei Rosendahler Waldlaufmeisterschaften

Allgemeine Zeitung Darfeld (pb). Über viel Sonnenschein und wenig Wind freuten sich die insgesamt 62 Teilnehmer bei den 33. Rosendahler Waldlaufmeisterschaften in Darfeld.

Bei den Läufen gab es keine Überraschungen. Wie in den Jahren zuvor dominierten die Seriensieger Antonia Reuver, W11, Lukas Gottheil, M11 und Erik Bäumer, M12, ihre Altersklassen auf dem Rundkurs über 1250 Meter.

Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung der Schülerinnen W10: (v.l.) Elisabeth Laukamp, Leonie Eggemann und Romy Plogmaker.Bei einigen Mädchen und Jungen wurden auf den letzten 200 Metern bis ins Ziel urplötzlich noch wahre Sprintkräfte frei, als sie ausgangs der Sudetenstraße von engagierten Eltern nochmals lautstarke Anfeuerung erhielten.

Gute Stimmung herrschte ebenfalls bei den 24 Teilnehmern am Start zum Schlosslauf über fünf Kilometer. Hier siegte am Ende Klaus Schenk locker und überlegen.

Viel Lob erhielten auch die Kameraden des Löschzuges Osterwick, die konsequent eine gefahrlosen Überquerung der Osterwicker Straße sicher stellten. Traditionelle bekam jeder Teilnehmer der Waldlauf-Meisterschaften im Rahmen der Siegerehrungen eine Urkunde. Diese überreichten in Verbindung mit persönlichen Glückwünschen Herbert Kortüm (Turo Darfeld), Dieter Wilger (Westfalia Osterwick), Thomas Fedder (Schwarz-Weiß Holtwick) und Bürgermeister Christoph Gottheil.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com